DER 41. ELDER SCROLLS ONLINE PODCAST

ES IST SCHON WIEDER SO WEIT. WIE IM LETZTEN BEITRAG AM 9. DEZEMBER ANGEKÜNDIGT, ERSCHEINT NOCH VOR WEIHNACHTEN DER 41. ELDER SCROLLS ONLINE PODCAST. SOWOHL ZUR EINLEITUNG, ALS AUCH ZUR SCHRIFTLICHEN ZUSAMMENFASSUNG SOLL EUCH JENER BEITRAG HIER DIENLICH SEIN.

PODCAST NEWS

Zum Zeitpunkt der Planung war noch nichts Großartiges in Sicht – aber da: Nur zwei Tage später erfolgte die Ankündigung des festen Release Datums von The Elder Scrolls Online für den 04. April 2014 auf PC und MAC.

Damit im Zusammenhang stehen auch einige News, die euch durch den Podcast nicht vorenthalten bleiben sollen. Im Folgenden findet ihr also den neusten Podcast 41 für und über The Elder Scrolls Online.

Weiter unten erwartet euch eine schriftliche Zusammenfassung der Neuigkeiten:

ELDER SCROLLS ONLINE INFOS IM PODCAST

Eine Zusammenfassung in Kurzform:

  • Abenteuer Zonen zum Release von ESO enthalten (12 Mann nicht 24) Höhlen etc. auch für Solo oder 2er Gruppen
  • Veteranensystem als Teil des Endgame Contents. PvE/PvP/Dungeon Inhalte. Veteranenlevel in denen man aufsteigt.
  • Jeder Dungeon hat eine Story, (6/15-16) Dungeons verändern sich in Aussehen/Geschichte/Monster/Bosse und im Veteranenmodus endet die Geschichte
  • Entscheidungen zu Skills/Attributen können rückgängig gemacht werden
  • Ultimative Skills können ebenfalls gemorphed werden
  • Morph 1x pro Skill möglich
  • Ein Skill wird auch durch seinen eigenen Level Up weiterhin stärker
  • Skilllinie “Todesmutig” besteht aus Synergie Fähigkeiten (5) (sehr Gruppenorientiert)
  • Kein Mentor System
  • Mit Content Updates werden auch neue Skilllinien kommen.
  • Bpsw. neue Skilllinie mit der Diebesgilde und Rechtssystem
  • Man kann theoretisch jedes Handwerk meistern, es dauert nur furchtbar lange
  • Änderungen am Handwerk, Berufe sind jetzt wohl Skilllinien
  • Helm kann ausgeblendet werden
  •  “Silberbolzen” Fähigkeit der Kriegergilde im neusten PvP Trailer zu sehen (ist also keine Armbrust als Waffe)
  • Jeder Aspekt im Spiel hat ein Endgame: PvE/PvP/Crafting/Charakterentwicklung und ggf. noch mehr.

In diesem Sinne haben nun alle Elder Scrolls Online Fans einen klaren Zeitraum vor sich, bis sie spätestens in das Spiel eintauchen können. Wie viele Beta Tests noch folgen, wann diese stattfinden und wann eine Open Beta startet, ist bisher ungewiss. Sicher ist, dass es eine Open Beta Phase vor dem ESO Release geben wird.