MMORPG für Erwachsene: Scarlet Blade

Scarlet Blade startete am 28. März 2013 in den USA und genoss als MMORPG für Erwachsene bereits davor schon einen ganz besonderen Ruf. Das Spiel hält sich zur Freude vieler Spieler im wahrsten Sinne des Wortes nicht sehr bedeckt.

Für Erwachsene

Da traut man sich ja nicht mal, irgendwelche Screenshots mit ein zu fügen! Scarlet Blade setzt nämlich auf die netten weiblichen Reize und hat in dieser Hinsicht auch eine hervorragende Arbeit abgeliefert. Ob das auch auf die spielerischen Aspekte zutrifft, kann zumindest ich bisher noch nicht bewerten. Was Scarlet Blade im Detail ist, sollt ihr jedoch im Folgenden erfahren.

Eine Alternative zu Scarlet Blade ist Archlord 2.

Nackig!

Das MMORPG für Erwachsene ist Free 2 Play und kann auf der offiziellen Website von Aeria Games heruntergeladen werden. Es handelt sich um ein Sci-Fy MMO, welches sich weitestgehend auf PvP und PvE konzentriert. Ob sich die Spieler darauf auch konzentrieren oder die Blicke doch zu anderen Orten schweifen, ist die Frage. Insgesamt gibt es 6 verschiedene Klassen, die grob übersetzt etwa so lauten könnten: Beschützer,  Jäger, Bestrafer, Mediziner, Wächter und Schattenwandler. Das PvP gibt es in folgenden Modi: 1vs1, 50vs50 oder gar 80vs80. Große Gefechte sind also definitiv mit von der Partie.

Fraktionen und Items

Man kann wohl insgesamt 7 Charaktere auf einem Account erstellen. Wie auch bei WoW, gibt es bei Scarlet Blade zwei Fraktionen: „Protector“ und „Maverick“. Das Free 2 Play MMORPG bietet entsprechend einen Item-Shop an, in welchem man diverse Goodies kaufen kann. Dort finden wir beispielsweise „EXP-Booster“ oder auch *hust* den „Unterwäsche Auszieher“. Welche Figur das Scarlet Blade insgesamt in der Praxis macht, kann ich zumindest noch nicht bewerten. Da das Spiel kostenlos Spielbar ist, können Neugierige jedoch problemlos einen Blick oder auch zwei riskieren und für sich selbst herausfinden, ob das MMORPG für Erwachsene den eigenen Wünschen entspricht. Zumindest, was die Optik betrifft, dürfte die Wahrscheinlichkeit zumindest recht hoch sein.

Das Spiel wird bald auch in deutscher Sprache erscheinen. Bis dahin kann man sich aber mit der englischen Version begnügen.

Viele weitere MMOs und MMORPGs zum spielen findest du direkt hier und empfohlen von uns.