3D Splitscreen Brillen für den Multiplayer Modus

Vor nicht allzu langer Zeit war es für Konsolen Spieler noch sehr unkomfortabel, wenn es darum ging im Multiplayer Modus mit seinen Freunden direkt an einem Bildschirm zu spielen. Mittlerweile gehört dieses Problem der Vergangenheit an.

Splitscreen-Brillen

Multiplayer-Games, beispielsweise auf der Playstation oder Xbox und zwar an einem gemeinsamen Bildschirm zu spielen, ist durch spezielle 3D Brillen kein unübersichtliches Erlebnis mehr. Stellt euch vor, ihr bemerkt gar nicht, dass euer Mitspieler sein Spielgeschehen ebenfalls auf dem gleichen Bildschirm sieht. Es sind quasi Splitscreen-Brillen für Fullscreen-Gaming. Genau das ist nämlich das Resultat, wenn man mit den Brillen an passiven 3D Fernsehern oder auch passiven 3D Monitoren spielt. Nun ist natürlich die Frage: Was bedeutet eigentlich “passiv”?

Passive 3D Geräte

Die passive 3D Technik kommt in unseren Kinos zum Einsatz. Damit ein räumlicher Eindruck bei uns entsteht, bedarf es zwei Bildern und diese nehmen wir bei den passiven 3D Geräten gleichzeitig wahr. Damit das auch funktioniert, kommen sowohl auf dem Gerät, als auch in der Brille selbst Filter zum Einsatz. Die aktive 3D Technik hingegen zeigt uns die beiden Bilder so schnell nacheinander, dass unser Gehirn dies nicht mitbekommt. Der Trick liegt hierbei also nicht in den Filtern, sondern darin, dass in schneller Abfolge jedem unserer beiden Augen separat das Bild übermittelt wird.

Es spielt sich einfach besser

Anstatt nur die Hälfte des Fernsehers oder Monitors für sich zu haben, bekommt man mit den Splitscreen-Brillen die komplette Bildfläche für sich. Das tolle daran ist – der Mitspieler auch. Das Ergebnis ist eine bessere Übersicht und unter Umständen auch weniger Verwirrung beim Multiplayer Spaß. Wer von dieser Möglichkeit bislang noch nichts wusste, der findet hier 3D Brillen, Splitscreenbrillen und mehr.