AGE OF WULIN: MIT DEUTSCHEM CLIENT INS FREE TO PLAY MMORPG

DAS FREE TO PLAY ASIA MMORPG “AGE OF WULIN” KLINGT FAST GENAU SO, WIE DAS NICHT VOR ALLZU LANGER ZEIT ERSCHIENENE ASIA MMO: “AGE OF WUSHU”. DER GRUND FÜR DIESE ÄHNLICHKEIT: ES IST EIN UND DAS SELBE SPIEL. DAS MMO WURDE FÜR EUROPA ANDERS BENANNT. UM ZU KLÄREN WIE WEIT ES IM DETAIL INZWISCHEN MIT DER DEUTSCHEN VERSION VORAN GESCHRITTEN IST,  HILFT KEINE RECHERCHE, SONDERN NUR EINS: DER PRAXISTEST.

AGE OF WULIN GIBT ES AUF DEUTSCH: FREE TO PLAY

Die Basics:

Das Asia MMORPG spielt im mittelalterlichen China und da dreht es sich – genau – um Kung Fu. Martial Arts Fans freuen sich bestimmt, doch es soll nicht nur bei den Kampfkünsten bleiben. 17 Berufe gibt es in Age of Wulin und auch Gilden spielen eine große Rolle. Ebenfalls interessant ist das Offline System: Euer Charakter trainiert, handelt oder craftet auf euren Wunsch hin einfach weiter, wenn ihr ausloggt.

Es gibt für Age of Wulin sowohl deutsche, englische als auch französische Server. Die deutsche Version von Age of Wulin, ist unserem Wissensstand zufolge bislang noch in Arbeit. Der deutsche Client von Age of Wulin steht jedoch schon, dem Free to Play Konzept entsprechend, kostenlos zum Download bereit und geht auf eine Größe von 8 GB zu.

*UPDATE*: Age of Wulin ist nun komplett ins Deutsche übersetzt worden und somit in deutschsprachiger Fassung spielbar. (Stand: 23.01.2014)

Wir konnten das Spiel in unter einer Stunde herunterladen, wobei das natürlich auch abhängig von der Serverauslastung und der eigenen Internetleitung ist.

UNSER EINSTIEG: LET’S PLAY AGE OF WULIN

Wir haben uns direkt über eine Stunde mit einem “Let’s Play Age of Wulin” an das Free to Play MMO heran gewagt. Wer sich darüber ein erstes und bewegtes Bild machen möchte, schaut einfach direkt unter diesem Artikel in die Folge rein. Die Grafik ist hübsch und wirkt stimmig, auch der Musikuntermalung fehlt es keinesfalls an asiatischem Flair.

Bevor wir mit unserem Charakter loslegen, wählen wir seinen Hintergrund und stellen darauf die weiteren Details ein. Die Auswahl zur Individualisierung des eigenen Charakters ist ordentlich. Schade fand ich, dass es bislang noch nicht wirklich eine deutsche Version von Age of Wulin gibt – zumindest konnte ich keine Einstellungsmöglichkeit dafür finden.

ERSTES FAZIT

Nach mittlerweile etwa 3 Stunden Spielzeit muss ich für meinen Teil sagen, dass ich nicht in Age of Wulin ankommen konnte. Damit möchte ich jedoch keinesfalls ein negatives Urteil fällen bzw. davon abraten dem Free to Play MMO eine Chance zu geben, denn es ist Geschmackssache und Potenzial möchte ich Age of Wulin definitiv nicht absprechen. Was Crafting, Sammeln und Schulen angeht, so könnten hier bestimmt einige Spieler ihren Gefallen daran finden.

Der Einstieg in das Spiel gestaltet sich meinem Eindruck nach bislang noch schwerer als er sein müsste. Gerade weil man viel lesen muss, um die Funktionen zu verstehen, würde im deutschsprachigen Raum die deutsche Sprache sicherlich Abhilfe schaffen (was ja auch bereits in Arbeit ist).

Die Steuerung fühlt sich gut an. Der Questtracker hilft, notfalls auch per Klick auf den Namen, dass man automatisch zu seinem Ziel läuft. Die Animationen empfand ich als sehr gut gelungen. Wer also ein Kung Fu MMORPG sucht, sollte Age of Wulin einfach mal testen – es kostet ja nichts. Sobald die deutsche Version von Age of Wulin umgesetzt ist, dürfte sicherlich noch viel mehr Potenzial des Spiels frei werden.

Noch mehr Let’s Plays gefällig? In unserer Let’s Play Kategorie werden immer wieder neue Let’s Plays angekündigt und mit einigen Zeilen näher beschrieben.

Unser Let’s Play Age of Wulin