MMORPG und MMO Spiele Magazin – EGO

Albion Online: Ein Sandbox MMO von Alpha zu Beta

Albion Online: Ein Sandbox MMO von Alpha zu Beta
September 09
12:17 2013

Das Sandbox MMO Albion Online entsteht nicht weit von uns entfernt. Genau gesagt, wird das MMO nämlich in Berlin entwickelt. Momentan befindet es sich in den Alpha Tests und macht sich damit natürlich auf den Weg hin zur Beta Phase. Nun, was ist denn jetzt eigentlich Albion Online?

 

Ein old school MMORPG?

 

Gerne würde man Albion Online wahrscheinlich diesen Beinamen geben, wenn man es zum ersten Mal auf einem Screenshot oder in einem Video betrachtet.Albion Online Mit Albion soll jedoch ganz klar kein MMO erscheinen, welches schlicht und ergreifend nur old school Elemente verbaut hat. Es geht vielmehr darum, soziale Aspekte wieder aufleben und den Spielern freie Hand zu lassen. Freiheit hat jedoch auch ihren Preis und zwar Verantwortung.

 

Der Spieler spielt

 

Stellt euch vor, kein Spieler hätte Lust darauf ein Waffenschmied zu werden. Tja, in Albion Online müsste man dann wohl mit den Fäusten zur Tat schreiten. Items gibt es massig, aber eben nur, wenn Spieler diese Dinge auch selbst herstellen. Albions Wirtschaft wird also durch die Spieler Gemeinde aufgebaut – entsprechende Möglichkeiten zur Interaktion sind dafür natürlich gegeben.

Was sollte ebenfalls in keinem Sandbox MMO fehlen? Genau, das Housing. In Albion Online bauen Spieler jedoch nicht nur ihr Haus. Sie können im Kollektiv eine ganze Stadt erbauen. Wie auch bei dem Items heißt es: Liegt der Spieler auf der faulen Haut, wird auch hier nichts aufgebaut. Gebäude, Items und alles was damit im Zusammenhang steht, ist in Albion Online Spielersache.

 

Aufbau und Zerstörung

 

Wie war das nochmal?Sandbox MMO Albion Mit Freiheit kommt auch die Verantwortung. Albion Online ist keine Aufbau Simulation – Kämpfe wird es definitiv geben. Warum? Einen Spieler zu töten bedeutet, dass man alles erbeuten kann, was der Besiegte bei sich trägt. Wer sein Leben leichtsinnig aufs Spiel setzt, muss damit rechnen, dass mit seinem Leben auch massig Loot auf das Schlachtfeld für plündernde Spieler kommen kann.

Hier greift nun wieder das Housing von Albion, denn in unserem Eigenheim haben wir Stauraum. Unsere liebsten Schätze lagern wir dort, wo wir zuhause sind und selbst wenn wir sterben, können wir uns mit unseren sicheren Reserven wieder ausstatten – sofern wir denn auch etwas für solche Fälle zurückgelegt haben.

 

Klassen und Gilden

 

Einen Teil von Eigenschaften und Fähigkeiten, crafted man in Albion Online auf seine Waffen. Wir können ein Magier mit Schwert und Schild sein oder auch ein schwer gepanzerter Krieger mit Zauberstab. Gilden kämpfen um bislang 800 Territorien im Spiel, auf welchen die Behausungen stehen. Eine magische Barriere bietet jedoch Schutz davor, dass ein Territorium quasi über Nacht, ohne Möglichkeit sich zu verteidigen, eingenommen wird.

Nicht nur riesige Gilden werden bei diesen Kämpfen eine Rolle spielen, denn solche Territorien sind für etwa 3 bis 5 Spieler gedacht. Sollten später solche Zonen Mangelware werden, können weitere implementiert werden. Auch interessant: In all jenen Territorien treten über kurz oder lang Ressourcen ans Tageslicht. Es ist dabei Zufall, wo genau eine solche Ressource erscheint und um welche Ressource es sich handelt.

 

Erster Eindruck

 

Was man von weitem erblicken kann, wirkt sehr interessant und macht Lust auf mehr. Vielleicht ist die Grafik nicht jedermanns Sache, aber daran sind auch andere Titel definitiv nicht gescheitert. Albion Online scheint einiges an Potenzial zu haben und übrigens – es wird Free to Play.

Ich bin wirklich gespannt wie sich das Sandbox MMO aus Diablo Perspektive spielt und vor allem anfühlt. Besonders toll finde ich, dass Albion dem Spieler nicht nur die Freiheit mit ihren Vorzügen suggeriert, sondern eben auch die Schattenseiten davon mitliefert. Albion Online läuft auf Windows 7+8, Linux, Android, Mac und IOS 6.

Verwandte Artikel

4 Kommentare

Schreibe ein Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

MMORPG Liste & Online Spiele Magazin EGO

Mein Name ist Tobias Schiller und ich bin Autor des MMORPG & Online Spiele Magazins. Hier gibt es Infos zu MMORPGs, Browser-Games und Free to Play Spielen auf deutsch auch in Form von Listen. 
Über ein Abo unseres Newsletters würde ich mich sehr freuen. Viel Spaß auf eurem Online Magazin!
facebook              

Vorgeschlagenes Video

Werbung

Seid dabei!

Gamer-Community
x

Werbung

Toll, dass Du hier bist! :)