MMORPG und MMO Spiele Magazin – EGO

Gamer Fitness

Gamer Fitness
Februar 09
13:28 2013

In der Vergangenheit hat man ja schon so einiges gehört: Gamer wurden tot aufgefunden, der Kreislauf hat nicht mehr mit gemacht usw. Nun, wir haben ja bereits über Gesundes Gaming gesprochen und möchten nun in einer weiteren Folge darüber sprechen, wie sich mit einfachen Maßnahmen die Gamer Fitness steigern lässt.

 

Unser Tipp Nummer 1 für die Gamer Fitness:

Es hört sich vielleicht merkwürdig an, kann aber durchaus effektiv sein. Langes Sitzen, ohne sonstige körperliche Betätigung, kann gerne zu einem unförmigen Hinterteil führen. Hier lässt sich jedoch eine sehr einfache Maßnahme ergreifen: Beim sitzen spannt man die Pobacken fest für 3 Sekunden an und lässt wieder locker – das wiederholt man hintereinander etwa 30 Mal. Gerne kann man diesen Vorgang auch etwa 3 Mal über den Tag verteilt wiederholen – belohnt werdet ihr, früher oder später, mit einem formschönen Po.

 

Unser Tipp Nummer 2:

Am Tag drei Mal vom Stuhl absinken, 10 Liegestütze hinter sich bringen und weiter geht es mit der Spielerei. Wer Liegestütze nicht schafft, stützt sich auf dem Boden nicht mit den Füßen, sondern den Knien ab – dadurch sinkt die Last, die ihr stemmen müsst. Eine neue, einfache und sehr effektive Möglichkeit bietet der sogenannte Sling Trainer. Mit diesem kann man sehr viele Muskelpartien trainieren.

 

Unser Tipp Nummer 3:

Wer kennt sie nicht – die Menschen mit einem starken Händedruck? Charakterstärke und Persönlichkeit sollen dadurch zum Ausdruck gebracht werden. Wer in diesem Wettkampf als Sieger hervorgehen will, besorgt sich diese zwei netten Kameraden. Handtraining während dem sitzen stärkt nicht nur die Muskeln in den Händen, sondern auch insgesamt den Unterarm.

—-> Handhanteln  

 

Unser Tipp Nummer 4:

Manche haben es immer gehasst, aber für den Kreislauf ist diese Methode sehr effektiv. Seilspringen lässt sich auch in relativ kleinen Räumen praktizieren. Das gute dabei ist, man benötigt nichts weiter, als ein Seil und dieses lässt sich sehr einfach verstauen. Ein günstiges Beispiel dafür gibt es hier.

—->Sprungseil

 

Unser Tipp Nummer 5:

Wer jedoch komplett auf Hilfsmittel verzichten will, der macht Kniebeugen. Vom Stuhl aufstehen, hinstellen, in die Hocke gehen und sich allein durch die Oberschenkelmuskulatur wieder aufrichten. Gut für den Kreislauf, gut für die Beinmuskeln und wie bereits oben genannt – auch gut für den Po.

 

Abschluss

Das war es auch schon wieder für diesen Teil. Ein gutes Gamer-Menü für ein langes Zocker-Wochenende findet ihr hier bei uns -> Gamer Essen. Solltet ihr Interesse daran haben, wie jene, oben beschriebene Übungen richtig ausgeführt werden können oder habt ihr den Wunsch nach weiteren Tipps. Erstellen wir für euch demnächst ein Video mit allen Details – also lasst es uns wissen. Wir wünschen euch weiterhin frohes Spielen und wir hoffen, ihr habt ein paar gute Tipps für die Gamer Fitness gefunden.

 

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse als Erste/r dein Kommentar

Ein Kommentar schreiben

Schreibe ein Kommentar

MMORPG Liste & Online Spiele Magazin EGO

Mein Name ist Tobias Schiller und ich bin Autor des MMORPG & Online Spiele Magazins. Hier gibt es Infos zu MMORPGs, Browser-Games und Free to Play Spielen auf deutsch auch in Form von Listen. 
Über ein Abo unseres Newsletters würde ich mich sehr freuen. Viel Spaß auf eurem Online Magazin!
facebook              

Vorgeschlagenes Video

Werbung

Seid dabei!

Gamer-Community

Newsletter

x

Werbung

Toll, dass Du hier bist! :)