GW2 Gilde Everest – Der Aufstieg

Mittlerweile läuft Guild Wars 2 seit mehr als einer Woche auf den Servern, die wahrscheinlich schwer am Schwitzen wären, wenn sie es könnten. Denn auf Abaddons Mund – dem Heimatserver der Everest Gilde ist so einiges los.

Die Forschungsaktivitäten der Everest Gilde wurden seit Release konstant auf Trapp gehalten und sind schon sehr gut voran geschritten. Ob im PvE, sPvP oder WvW – die Everest Gilde ist dabei und in allen Bereichen aktiv. Liegt der Fokus momentan noch mehr auf dem PvE und dem World vs World, wurden dennoch schon einige erfolgreiche Matches im structured PvP abgehalten. Ebenso hat auch Goldsammler den ersten Level 80 Charakter auf die Beine gestellt – eine super Leistung, wenn man sonstige Verpflichtungen, wie Gildenleitung und natürlich die Arbeit im Real Life bedenkt.

Sonstige Achievments

Auch Dungeons hat die Everest Gilde in Guild Wars 2 schon unsicher gemacht und erfolgreich gemeistert. Heute, am Montagabend trifft sich die Everest Unit II zu ihrem ersten Ausflug ins sPvP. Zum Erfolg des kompletten Servers lässt sich sagen, dass Abaddons Mund die erste Woche im WvW mit dem zweiten Platz abgeschlossen hat. Eine gute Leistung, die vielleicht bald schon noch übertroffen werden wird.

Crafting

Fast keiner hat das Crafting beiseite gelassen. Dementsprechend sind viele schon auf dem Weg zum Meister in ihrem gewählten Metier, was eine hervorragende Versorgung der Gildenmitglieder verspricht.

So viel zu den aktuellen Updates vom Guild Wars 2 Server Abaddons Mund und der Everest Gilde – wir halten euch auf dem Laufenden!