MMORPG und MMO Spiele Magazin – EGO

Was ist eigentlich mit The Elder Scrolls Online?

Was ist eigentlich mit The Elder Scrolls Online?
April 16
16:36 2014

Manch einer unserer Leser stellt sich mittlerweile vielleicht die Frage, wo denn nun eigentlich unsere Meinung zu The Elder Scrolls Online bleibt.

 

Wo bleibt der Test?

Seit dem Headstart von ESO sind wir natürlich fleißig am Spielen, und sitzen immer wieder mit dem Notizblock vor dem MMO, um wichtige Anmerkungen und Notizen zu machen. Mit einem Umfang von mehreren Hundert Stunden bedarf es bei uns noch ein wenig Zeit für einen aussagekräftigen Test – allerdings wird dieser definitiv noch folgen!

 

Bisheriger Eindruck: Elder Scrolls Online

Nach über 100 Stunden im Spiel und etlichen Gesprächen mit anderen Spielern, haben wir schon einiges vom Spiel erlebt und/oder gehört. Mit dem wohl saubersten Start eines MMOs seit etlichen Jahren, hat The Elder Scrolls Online sehr gut vorgelegt. Folgende Wartungszeiträume in einem Zeitraum, an welcher hauptsächlich die arbeitende Bevölkerung nach Tamriel will, sind auf der anderen Seite bislang ungünstig gewählt und schwer nachzuvollziehen.

Bugfrei ist ESO auf keinen Fall, doch sieht man mit jedem Update mehr, dass das Team bemüht ist, die Fehler oder Schwachstellen im Spiel zu beheben. Für neuen Content im Endgame wird gesorgt. Uns macht das Spiel absolut Laune in fast jeder Hinsicht und wir sind gespannt, wie die nächsten Stunden sich entwickeln werden. Wartet ihr noch auf eine Bewertung oder seid ihr bereits alle in Tamriel?

Wie sind eure bisherigen Eindrücke zum Spiel?

Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. Lorghi
    Lorghi April 26, 10:32

    Bisher sehr gut. Allerdings muss ich sagen das mir die Bugs mittlerweile sehr auf die Nerven gehen. Es mag ja sein das kein MMO bugfrei startet. Aber die haben denselben Fehler wie alle anderen davor auch gemacht: Statt die Leute mal mit Pre-Mades testen zu lassen konnten die meisten zumindest bei den großen Beta-WE nichtmal die erste Zone verlassen. Was mich sehr nervt: Aus- & Einloggen um Quests lösbar zu machen. Und das ich jedes verdammte Mal das Game per Taskmanager schließen muss weil der Cyrodiil Ladescreen kein Ende findet. Nach erneutem Login gehts dann in wenigen Sekunden. Jedes…verdammte…Mal! Und nicht zuletzt die Spammer & Bots. Und ZOS soll mir nichts erzählen von wegen „damit haben wir nicht gerechnet“. Alleine der Aufwand um einen Goldspammer zu melden (man muss ja regelrecht ein Ticket erstellen). Bei WoW geht es mit einem Klick! Hier bekomme ich für jeden Spammer den ich melde nochmal schön eine Mail vom Kundendienst -.-

    Auf dieses Kommentar antworten
    • Tobias Schiller
      Tobias Schiller Autor April 28, 16:05

      Muss ich dir in vielen Punkten Recht geben. Ich habe den Eindruck, dass es aber langsam und stetig besser wird… mal schauen, wie sich das im Mai weiterentwickelt… Mit den Bots & Spammern hast ebenfalls Recht – da hört man so manch frustige Geschichte :/

      Auf dieses Kommentar antworten

Schreibe ein Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

MMORPG Liste & Online Spiele Magazin EGO

Mein Name ist Tobias Schiller und ich bin Autor des MMORPG & Online Spiele Magazins. Hier gibt es Infos zu MMORPGs, Browser-Games und Free to Play Spielen auf deutsch auch in Form von Listen. 
Über ein Abo unseres Newsletters würde ich mich sehr freuen. Viel Spaß auf eurem Online Magazin!
facebook              

Vorgeschlagenes Video

Werbung

Seid dabei!

Gamer-Community
x

Werbung

Toll, dass Du hier bist! :)