MMORPG und MMO Spiele Magazin – EGO

Leben am Rand – wie extrem ist es wirklich?

Extreme Fähigkeiten fördern extreme Schutzmaßnahmen, die manchmal schwer zu ergreifen sind.

Mit Bezug auf extreme Sportarten sind die Menschen, welche jene Risiken eingehen, in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit oft unverantwortliche ‚Adrenalin Junkies‘ und stellen letztlich eine Belastung für die Gesellschaft dar. Wenn eine Person unnötige Risiken eingeht und man bspw. verletzt oder gerettet werden muss, werden die Kosten für die kommende Hilfe oft von den Steuerzahlern getragen. Es sollte uns nicht überraschen, dass diese Steuerzahler sich die Frage stellen, warum sie das dulden sollten und für diese scheinbar törichten Aktionen bezahlen.

Leben am Limit

Einen Skifahrer aus einer Lawine zu befreien, zum Beispiel, wird tausende Euros kosten. Skateboarder verursachen Schäden an privatem und öffentlichem Eigentum und verletzen sich selbst. Obwohl diese Themen sehr ausführlich in den Medien diskutiert werden, gibt es selten Diskussionen, die sich auf die negativen Auswirkungen der Beschränkung des Zugangs zu diesen riskanten Sportarten konzentrieren.

 

Was wäre die Auswirkung auf die Gesellschaft, wenn wir es schwieriger für die Menschen machten bspw. auf http://fan-slot.com/slot-spiele/ zu gehen, um den in diesen Arten von Aktivitäten involvierten Aspekten nachzugehen? In der Tat existiert die Eindämmung einer Person in ihren Leidenschaften und die Beschränkung des Zugangs zu Ihrer ausgeübten Sportart – gerade bei denjenigen, die die Öffentlichkeit als riskant ansieht. Diese Athleten können auch andere Absatzmöglichkeiten für Ihre Energie suchen – und das ist meist viel belastender für die Gesellschaft.

Naturgefahren können auch geteilt werden: In die katastrophalen Gefahren, die verheerende Folgen für eine große Anzahl von Menschen haben kann, oder jene mit weltweiter Wirkung, wie die Auswirkungen, die mit großen Objekten im Weltraum zu tun haben, wie riesige Vulkanausbrüche, die weltweit die Krankheitsepidemien hervorrufen. Solche katastrophale Gefahren sind selten, können aber verheerende Folgen haben, wenn sie auftreten.

Naturgefahren können auch auf schnell eintretende Gefahren wie Vulkanausbrüche, Erdbeben, Sturzfluten, Erdrutsche, Unwetter, Blitzschlag und Waldbrände unterteilt werden, die mit wenig Warnung schnell zuschlagen. Zudem sind langsam einsetzende Gefährdungen von Bedeutung, wie z.B. Dürre, Insekten-Befälle, Krankheit und Epidemien, die Jahre dauern, um sich zu entwickeln (mehr darüber).

 

Anthropogene Gefahren

Dies sind die Gefahren, die als Folge der menschlichen Interaktion mit der Umwelt auftreten. Sie umfassen technologische Gefahren, die aufgrund der Exposition gegenüber gefährlichen Stoffen auftreten, wie Radon, Quecksilber, Asbest, Fasern, Kohle und Staub. Es sind auch andere Gefahren, die sich nur durch menschliche Interaktion bilden, wie z.B. saurer Regen und die Verschmutzung der Atmosphäre oder der Gewässer mit schädlichen Stoffen, sowie die Zerstörung der Ozonschicht und möglicher globaler Erwärmung.

 

Leben am Rand: Extreme Sports und deren Rolle in der Gesellschaft

Es gibt Beweise, die zeigen, dass der Typ der T-Persönlichkeit etwas ist, womit Menschen geboren sind. Dennoch hat man eine Wahl. In der Tat ist Risikobereitschaft, die damit in Verbindung gebracht wurde, mit Dopamin zu erhöhen. Eine Chemikalie im Gehirn, welche die gute Stimmung und Freude reguliert. Der von Dr. Ernest Edler veröffentlichten Studie aus 1998 zufolge ist Dopamingehalt bei Menschen keine Seltenheit. 20 Prozent davon sind Menschen, die mit dem Dopamin-D2-Rezeptor geboren sind, während 30 Prozent D2 und D4-Dopamin-Rezeptoren haben.

Die Veranlagung zur Risikobereitschaft ist keine neue genetische Entwicklung. Es ist wahrscheinlich fest mit unserer evolutionären Gestalt aus alten Zeiten verdrahtet, als unser überleben davon abhing, wie gut die Fähigkeit zu jagen und uns vor Angriffen von Raubtieren oder anderen Menschen zu verteidigen ausgeprägt war. Wir waren erfolgreich bei der Beseitigung der überwiegenden Mehrheit dieser Risiken aus unserem täglichen Leben: Sicherheitsgurte, Airbags und andere Sicherheitsmaßnahmen haben die Gefahren stark reduziert, die mit dem Autofahren zu tun haben. Die meisten Menschen tragen Helme, wenn Sie Fahrrad und Rollerblade fahren. Gänzlich vermeiden lassen, wird sich die Gefahr allerdings nie wirklich.

MMORPG Liste & Online Spiele Magazin EGO

Mein Name ist Tobias Schiller und ich bin Autor des MMORPG & Online Spiele Magazins. Hier gibt es Infos zu MMORPGs, Browser-Games und Free to Play Spielen auf deutsch auch in Form von Listen. 
Über ein Abo unseres Newsletters würde ich mich sehr freuen. Viel Spaß auf eurem Online Magazin!
facebook        

Vorgeschlagenes Video

Werbung

Mein Buch ist endlich da!

Action-Fantasy-Roman-HERZ

Sei dabei!

captcha image

x

Werbung

Toll, dass Du hier bist! :)