MMORPG und MMO Spiele Magazin – EGO

Strategiespiele: Unterwegs im alten Griechenland

Strategiespiele: Unterwegs im alten Griechenland
Juli 29
15:35 2014

Unter den MMOs gehören Strategiespiele, in denen eine Zivilisation aufgebaut wird, zu den beliebtesten Spielen überhaupt. Gerade wer sich nur zwischendurch etwas entspannen will oder sich auf der Arbeit die Zeit vertreiben will, hat an diesen Spielen oft mehr Spaß als an Shootern, die volle Konzentration erfordern. Ein Spiel, das sich vorzustellen lohnt, ist das im alten Griechenland angesiedelte Grepolis.

 

Grepolis: Der Weg zum Olymp

Grepolis hat sich seit der Wahl zum MMO des Jahres 2012 zu einem der gefragtesten Spiele entwickelt.
Grepolis zeichnet sich für uns dadurch aus, dass es nicht wie so viele andere Strategiespiele im typischen Mittelalter angesiedelt ist, aber auch nicht die gesamte Menschheitsgeschichte durchhechelt – auch wenn die Anleihen an den ersten InnoGames-Hit „Die Stämme“ nicht zu übersehen sind.

 

Der Spielverlauf bei Grepolis

Jeder Spieler startet zunächst auf einer kleinen Insel mit einer einfachen Siedlung (Polis), die zu einer bedeutenden Stadt im alten Griechenland ausgebaut werden muss. Später wird das Herrschaftsgebiet durch Kriege gegen die Nachbarn erweitert. Ein besonderer Clou sind dabei die griechischen Götter wie Zeus, Poseidon und Athene, die um Hilfe gebeten werden können. Auch die Weltwunder der Antike spielen eine Rolle, so dass Spieler fast nebenbei eine ganze Menge über die Welt des alten Griechenlands, seine Mythologie und seine Architektur erfahren.

Ärgerlich, aber bei kostenlosen Browser Spielen fast unvermeidlich, sind lediglich die vielen Premium-Funktionen, die nur gegen Bezahlung genutzt werden können. So können gegen Goldmünzen Schiffskapitäne oder Händler angeheuert werden, oder eine Hohepriesterin, die bei den manchmal recht tauben Göttern schneller Gehör findet. Für Spieler, die nicht bereit sind, viel Geld auszugeben, ergeben sich schnell Nachteile, vor allem wenn die Siedlungen so weit entwickelt sind, dass Kriege gegen die Nachbarn geführt werden. Sinnvoll ist es in jedem Fall, sich mit anderen Spielern zu Allianzen zusammen zu schließen und die Ressourcen zu teilen.

 

Geschichtsunterricht, der sich lohnt

Abschließend lässt sich sagen: Grepolis ist eine gute Wahl für alle, die gerne mal MMOs spielen, aber keine Lust auf Shooter haben. Der Aufbau einer neuen Polis macht immer wieder Spaß und die Lerneffekte zum Leben im alten Griechenland sind enorm.

Bild: © InnoGames

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse als Erste/r dein Kommentar

Ein Kommentar schreiben

Schreibe ein Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

MMORPG Liste & Online Spiele Magazin EGO

Mein Name ist Tobias Schiller und ich bin Autor des MMORPG & Online Spiele Magazins. Hier gibt es Infos zu MMORPGs, Browser-Games und Free to Play Spielen auf deutsch auch in Form von Listen. 
Über ein Abo unseres Newsletters würde ich mich sehr freuen. Viel Spaß auf eurem Online Magazin!
facebook              

Vorgeschlagenes Video

Werbung

Seid dabei!

Gamer-Community
x

Werbung

Toll, dass Du hier bist! :)